zum Inhalt springen

Dr. Bea Wittger

Historisches Institut
Iberische und Lateinamerikanische Abteilung
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln


Kompetenznetz Lateinamerika


Telefon: + 49 221/470-5480

E-Mail: bea.wittger(at)uni-koeln.de

Forschungsprojekt

‘Nobody Occupies Without Necessityʼ Constructing Citizenship and Gender from Below in Two Squats in Rio de Janeiro.

Mit der Verfassung von 1988, auch Constituição cidadã genannt, wurden die Bürgerrechte in Brasilien erheblich ausgebaut. So wurde auch das Recht auf Wohnraum in die Verfassung aufgenommen. Bis heute ist jedoch eine ausgeprägte Diskrepanz zwischen dem in der Verfassung formulierten Anspruch auf Wohnraum und seiner Umsetzung in der Praxis, vor allem für die ärmere Bevölkerung, festzustellen. In Brasilien engagieren sich daher zahlreiche urbane soziale Bewegungen für die Rechte Obdachloser und der Menschen, die in „informellen“ Siedlungen, wie etwa den Favelas, leben. Sie bringen ihren Protest in den urbanen Zentren v.a. durch Hausbesetzungen zum Ausdruck und entwickeln so eigene Formen der Selbsthilfe. Auffallend ist die starke Präsenz und Beteiligung von Frauen in diesen Bewegungen.

Im Rahmen des Forschungsprojektes soll die Beziehung zwischen Citizenship und Gender am Beispiel zweier Hausbesetzungen der sozialen Bewegungen, die für die Garantie des verfassungsmäßigen Rechtes auf Wohnraum kämpfen, untersucht werden. Besonders die Frauen als Akteurinnen innerhalb dieser Bewegungen bzw. Besetzungen stehen dabei im Mittelpunkt der Analyse. Von den Hausbesetzungen im Zentrum von Rio de Janeiro ausgehend, werden die unterschiedlichen Realitäten in den Blick genommen und Fragen nach dem Citizenshipverständnis und den Genderbeziehungen innerhalb der Besetzungen nachgegangen.

Kurzbiografie


Studium
2003-2009Studium der Regionalwissenschaften Lateinamerika (Diplom) an der Universität zu Köln und der Universidad Nacional del Sur, Bahía Blanca, Argentinien.

Wissenschaftliche Tätigkeit
2016Promotion in Iberischer und Lateinamerikanischer Geschichte an der Universität zu Köln, Titel der Dissertation: 'Nobody Occupies Without Necessityʼ Constructing Citizenship and Gender from Below in Two Squats in Rio de Janeiro.
Seit März 2014Geschäftsführerin des Kompetenznetzes Lateinamerika
Seit April 2010Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin im Kompetenznetz Lateinamerika - Ethnicity, Citizenship, Belonging an der Universität zu Köln.
2009-2010Wissenschaftliche Hilfskraft am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, GmbH.
2009Studentische Hilfskraft am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, GmbH.
2008-2009Studentische Hilfskraft in der Anglo- Amerikanischen Abteilung des Historischen Seminars der Universität zu Köln.

Auslandsaufenthalte
2013Visiting pre-doctoral Fellow at Northwestern University, Chicago
2011Forschungsaaufenthalt in Brasilien
2010Forschungsaaufenthalt in Brasilien
2005Auslandssemester an der Universidad Nacional del Sur, Bahía Blanca, Argentinien.

Publikationen

Herausgeberschaft:

  • Wittger, Bea; Zaida Lobato, Mirta; Potthast, Barbara; Below da Cunha, Johanna; Bendocchi Alves, Débora; Ibañez, Carmen 2015: „Soziale Bewegungen in Lateinamerika. Kollektive Aktionen testen die Grenzen der Macht“, Kompetenznetz Lateinamerika - Ethnicity, Citizenship, Belonging.
  • Célleri, Daniela / Schwarz, Tobias / Wittger, Bea (Hg.) 2013. Interdependencies of Social Categorisations. Frankfurt a.M. u. Madrid 2013. (Ethnicity, Citizenship and Belonging in Latin America, 2).

Artikel und Monographien:

  • (With Daniela Célleri & Tobias Schwarz) Interdependencies of social categorisations in past and present societies of Latin America and beyond.  In: Célleri, D./Schwarz, T./Wittger, B. (Hg.) 2013. Interdependencies of Social Categorisations. Frankfurt a.M. u. Madrid 2013 (Ethnicity, Citizenship and Belonging in Latin America, 2), S. 7-23.
  • Wittger, Bea: Der Clean Development Mechanism in Brasilien-Nachhaltigkeitsstandards in Theorie und Praxis (Wuppertal Spezial Nr. 43), Wuppertal: Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH, 2010, http://www.wupperinst.org/uploads/tx_wibeitrag/ws43.pdf
  • Schüle, Ralf; Wittger, Bea: Klimaschutz in der integrierten Stadtentwicklung: Handlungsleitfaden für Planerinnen und Planer, Düsseldorf: Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, 2009.
  • Burck, Jan; Bals, Christoph; Wittger, Bea; Beck, Marisa: Der Klimaschutz-Index: Emissionsentwicklung und Klimaschutzpolitik der 56 Staaten mit dem größten CO2-Ausstoß im Vergleich, Bonn: Germanwatch, 2006.
  • Toimil, Mónica; Holz, Steffi; Buchholz, Annika; Wittger, Bea: Ein Kontinent in Bewegung – Migration und Gender in Lateinamerika, FDCL, Berlin: 2006.

Vorträge:

  • "Ciudadanía  en  Brasil-Teoría  y  práctica”  at:  "Actualizando  la  ciudadanía"  Workshop,19.09.2014, Universidad Autónoma de Madrid.
  • "'Se  morar  é  um  direito,  ocupar  é  um  dever'-  Citizenship  und  Gender  im  Kampf  um  urbanen Wohnraum in Brasilien" at: „Urbane (T)Räume: Städte zwischen Kultur, Kommerz und Konflikt“, Weingartner Lateinamerikagespräche 2014, 11.01.2014, Weingarten.
  • "Citizenship und Gender in Brasilien. Frauen in den Hausbesetzungen von Rio de Janeiro", Ringvorlesung des CLAC, 05.12.2013, University of Cologne.
  • "Squatting the City - Constructing Citizenship in the Urban Housing Movements in Rio de Janeiro",  im  Forschungskolloquium  der  Transformation  Studies,  03.07.2013,  University  of  Hannover.
  • "Squatting Rio de Janeiro- Citizenship in Brazil”, at: Latin American and Caribbean Studies Colloquium,  27.02.2013, Northwestern University/ Chicago.
  • "'Se morar é um direito, ocupar é um dever' - Construyendo Ciudadanía y Genero ‘desde abajo’ at: „Dinámicas de inclusión y exclusión en América Latina. Perspectivas y prácticas de  etnicidad,  ciudadanía  y  pertenencia,  4th  International  Symposium  of  the  Research Network for Latin America, 04.-06.09.2013, Guadalajara.
  • "Ocupar  Río  de  Janeiro  -  Construyendo  Ciudadanía  y  Género  'desde  abajo'”,  at:  54 International   congress   of   Americanists   “   Building   Dialogues   in   the   Americas”,   15.-20.07.2012, Vienna/Austria.
  • "Ocupar  Río  de  Janeiro  -  Construyendo  Ciudadanía  'desde  abajo'”,  at: 54  International  congress   of   Americanists   “   Building   Dialogues   in   the   Americas”,   15.-20.07.2012, Vienna/Austria.